Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Seminare und Workshops

Hinweis zu den Buchungsvorgängen

Bitte beachten Sie:

Bei der Buchung der Seminare und Workshops von Gaiavita erhalten Sie
per Mail eine Bestätigung und einen Anmeldebogen.

Diesen bitte auszufüllen und mit ihren Daten an mich zurück zu senden.

Eine Anmeldung zu den Seminaren ist aus organisatorischen Gründen
immer verbindlich und findet seine Abschluss mit der Übermittlung der
Anmeldung.
Die Anmeldegebühr ist spätestens bis 14 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen.
Das gleich gilt für Workshops oder ähnliche Events.
Die restliche Seminargebühr ist am Veranstaltungstag fällig.
Bei nicht rechtzeitiger Absage von Terminen (weniger als 14 Tage vorher)
berechne ich den halben Betrag des vereinbarten Seminarpreises.
Die eingezahlte Anmeldegebühr von 100,-- Euro wird hierbei verrechnet.

Bei Stornierungen bei weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn verbleibt
die Anmeldegebühr von 100,- € als Bearbeitungsgebühr bei Gaiavita.
Bei einer Stornierung von 48 Std. vor Seminarbeginn verbleibt die
Seminargebühr bei Gaiavita.

Bei Anmeldung bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn reduziert sich die
Seminargebühr bis zu 30,- € bei den Modulen Geomantie II/III/V und um 20,-€ bei
den Modulen I und IV.
Das Absagen von Terminen ist ausschließlich schriftlich, oder in
Einzelfällen auch telefonisch möglich.

Weiterer Hinweis: Sollten Sie sich in ärztlicher Behandlung befinden,
so liegt die Verantwortung zum Besuch meiner Seminare alleine bei Ihnen.

Vielen Dank für ihr Verständnis

Gaiavita Axel Sallmann


• Gaiavita - Shop

Für den Bestell-, Liefer- und Zahlungsverkehr gilt die
Verordung für den Einzelhandel in der jeweiligen neuesten
Fassung sofern diese allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts
anderes bestimmen.
Alle Bestellungen sind Fest-Bestellungen, sofern der Kunde/Kundin
nichts anderes bei der Bestellung vermerkt hat.
Die Annahme der Lieferung preisgebundener Titel verpflichtet zur
Einhaltung des gebundenen Ladenpreises.
Sofern nichts anderes vereinbart wird, sind Rechnungen nach
Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.
Gaiavita behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware gemäß
§ 455 BGB bis zur vollständigen Bezahlung vor.
Gaiavita behält sich das Recht vor, Kunden/innen, die in Zahlungsverzug
geraten sind, erst wieder zu beliefern, wenn sie ihre Verbindlichkeiten
beglichen haben.
Sollten sich einzelne Teile dieser Lieferungs- und Zahlungs-
Bedingungen als rechtsunwirksam erweisen so wird die Gültigkeit der übrigen
Bestimmungen dadurch nicht berührt.
Für etwaige Streitfälle aus dem Geschäftsverkehr mit Gaiavita wird,
soweit gesetzlich zulässig, der Gerichtsstand Bad Homburg vereinbart


Alle erstellten Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zu begleichen.


• Dienstleistungen

Werden Unterlagen per Post oder Kurier versandt, sind die Kosten hierfür
auch von Ihnen zu tragen. (Portokosten und Versand)
Schecks und Wechsel werden nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.
Bei Beratung von großen Objekten wird eine Anzahlung von 30 % fällig.
Für Vorarbeiten, z. B. Zeichnung eines maßstabsgerechten Grundrisses,
ist eine Anzahlung von 30 % fällig.

• Rechnungen für Dienstleistungen, Beratungen usw.
Die genannten Preise, auch die meiner Dienstleistungen,
wie Wohnraumuntersuchungen, Grundstückbegehung usw. enthalte nach § 19 USTG
keine Mehrwertsteuer

Alle erstellten Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zu begleichen.