Ausbildung zum Rutengänger - Geomantie

 

Wochenendworkshop

          Frühjahr 2020

    Termin folgt in kürze

 

Grundlagenausbildung zum

sensitiven Rutengänger

          Intensivkurs

    Wochenendworkshop

 

Wir sind umgeben von Informationen, Schwingungen und Resonanzen.      

 

Diese wirken aus dem Erdkörper, dem Kosmos und von allen uns um-gebenden Objekten auf uns ein.                       

All diese Information kann der Mensch wahrnehmen und über die Rute in die für uns begreifbare Welt transportieren. Die Wünschelrute dient dabei als verlängerte Antenne die sich in uns befindet.   

In dieser „Intensivausbildung sensitive Radiästhesie (Rutengehen) lernen Sie die Grundlagen im Umgang mit der Rute kennen. Sie lernen weiterhin eine Abfrage-Technik, die es ihnen ermöglicht eine Vielfalt von Informationen über die verlängerte Antenne zu bekommen. Der Mensch hat ein  hochintelligentes Antennensystem, das nur darauf wartet das ganze eigene Potenzial auszuschöpfen.

Sie lernen weiterhin Orte zu bestimmen, die den menschlichen Organismus positiv oder negativ beeinträchtigen können.

Diese etwas andere Ausbildung zum sensitiven Rutengänger erweckt ihr inneres Wahrnehmungssystem.

 

Es gilt der Grundsatz:

Die Erde wahrnehmen und den guten Platz finden

 

Als Werkzeuge dienen uns die Rute, sowie der menschliche Körper als Antennensystem.

Zum Inhalt des Workshop:

  • Das sichere Erkennen von Strahlungsstrukturen wie Wasseradern, u. geologischen Verwerfungen und anderen Eigenschaften
  • Die Qualität eines Ortes radiästhetisch zu bestimmen
  • Intensitätsbestimmungen nach der Eintauchmethode
  • Polarisations- und Fließrichtungsbestimmung

 Die Themen der Ausbildung

  • Korrekte Rutenhaltung und Begehungstechniken
  • Grifflängentechnik des sensitiven Rutengehens
  • Der eigene Körper als Wahrnehmungsinstrument
  • Das innere Wahrnehmungspotenzial erwecken
  • Mediale Abfragetechnik
  • Intensitätsmessung nach Bouvis
  • Wasseradern - geologische Verwerfungen -             
  • Geomantische Zonen - Fließrichtung - u. Einfallsrichtung bestimmen
  • Die Hausbegehung - Der gesunde Schlafplatz - Orte der Kraft uvm.

Seminarunterlagen:

Seminarunterlagen als CD Room                      Wünschelrute KR 50

Termin: 2020 folgt in kürze              

 

Freitag :  Beginn um 14 Uhr Ende gegen 18 Uhr

Samstag : Beginn um 10 Uhr - Ende gegen 18 Uhr

Sonntag : Beginn um 10 Uhr Ende um ca. 13 Uhr

Seminarpreis 245,- €  zzgl. 35,- €  Wünschelrute KR 50  mit Grifflängen  

inklusiv Seminarunterlagen (CD Rom)

 

Bitte wetterfeste Kleidung und Eigenverpflegung beachten.

 

Seminarort:

61279 Grävenwiesbach im Taunus

Untergasse 7

 

Dieser Workshop ist auch als Einzelausbildungen möglich, sprechen Sie mich an!

 

Anmeldung: Kontaktformular

Betreff: Workshop - Grundlagenausbildung sensitives Rutengehen

Ausbildung Sensitives Rutengehen 2020
Anmeldeformular - Bitte ausfüllen und zurücksenden an: info@gaiavita.de oder Postadresse benutzen.
Anmeldungsformular Workshop Rutengehen
Adobe Acrobat Dokument 573.5 KB

 

 

Kontakt: Bitte hier Klicken